Schwimmhalle

Das Hallenbad Ringallee vereint die Vorzüge eines Sportbades mit den Annehmlichkeiten eines Spaßbades. Ein 25-Meter-Becken, Sprungbretter und -türme von ein bis fünf Meter Höhe, eine Riesen-Wasserrutsche, Spiel- und Planschareale für Kinder bieten für jeden das Richtige.

Einlasskriterium bei den Gießenern Bädern

In Zeiten der Pandemie gelten für den Besuch unserer Bäder und der Sauna besondere Regelungen zur Vermeidung einer Infektion mit dem Corona-Virus. Diese Regelungen dienen dem Schutz der Gesundheit von Besucherinnen und Besuchern sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Der Aufenthalt in unseren Bädern ist daher mit Auflagen und Einschränkungen verbunden: Um die Anzahl der Gäste zu begrenzen und Warteschlangen zu vermeiden, ist es erforderlich, sich vor dem Besuch online zu registrieren und einen Termin zu buchen. Mit der Terminbestätigung, ausgedruckt oder digital, gewähren wir durch Kontrolle der Terminbestätigung und Zahlung des Eintrittsgeldes, Einlass an der Kasse.

Ab dem 27. August müssen wir die 3G-Regel für den Einlass in unsere Innenräume anwenden. So müssen Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren entweder komplett Geimpft, Genesen oder negativ auf das Coronavirus Getestet sein.

Ein entsprechender Negativnachweis/Impfausweis zusammen mit einem Lichtbildausweis ist unbedingt erforderlich und am Einlass vorzuzeigen.

Die Bedingungen für den Einlass

Zur Terminbuchung

Terminbuchung / Einlass

Fragen und Antworten

Öffnungszeiten Badezentrum Ringallee

Öffnungszeiten

Montag

13:00 bis 22:00 Uhr

Dienstag

07:00 bis 22:00 Uhr

(ab 18:30 stehen nur 2 Bahnen zur Verfügung)

Mittwoch

Auf Grund der Kurse geschlossen

Donnerstag

07:00 bis 22:00 Uhr

(ab 18:30 stehen nur 2 Bahnen zur Verfügung)

Freitag

12:00 bis 22:00 Uhr

(von 12:00 bis 14:00 Uhr Frauenschwimmen)

Samstag

08:00 bis 20:00 Uhr

Sonntag

08:00 bis 18:00 Uhr

Badezentrum Ringallee Preise

Kinder unter 5 Jahren haben freien Eintritt

Einfach online buchen

Terminbuchung

Aktuell bieten wir lediglich Gutscheine und E-Tickets für die Gießener Bäder an. Das E-Ticket-Portal wird nach und nach freigeschaltet.

Die Bedingungen für den Einlass

Zur Terminbuchung

* Die ermäßigten Preise gelten für Kinder (5 bis 15 Jahre). Schüler, Studenten, Schwerbehinderte ab 50% (Bescheinigung erforderlich). Eine Begleitperson für einen Schwerbehinderten (im Ausweis schriftlich vermerkt) hat freien Eintritt.

Gebühr bei Verlust
  • des Garderobenschrank- oder Wertfachschlüssels
  • 12,00 EUR

  • des Datenträgers des Zahlungssystems für die Sauna
  • 20,00 EUR

  • des Datenträgers des Zahlungssystems für die Schwimmhalle
  • 5,00 EUR

  • von Leihsachen
  • 5,00 EUR

    Einzelkarte (2 Std.) Erwachsene

    4,90 EUR

    Einzelkarte (2 Std.) ermäßigt*

    3,30 EUR


    Tageskarte Erwachsene

    8,80 EUR

    Tageskarte ermäßigt*

    7,70 EUR


    Zehnerkarte (2 Std.) Erwachsene

    44,10 EUR

    Zehnerkarte (2 Std.) ermäßigt

    29,70 EUR


    Familienkarte (3 Std.)
    Eltern + max. 3 Kinder

    11,00 EUR

    Frühschwimmer (1 Std.)

    3,30 EUR

    Aktivschwimmen

    3,30 EUR

    Frauenschwimmen (2 Std.)

    4,90 EUR

    VIRTUELLER RUNDGANG

    Die 360° Ansicht unseres Hallenbades

    Mit dem virtuellen Rundgang können Sie sich einen ersten Eindruck machen. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Klicken und Entdecken.

    UNSERE KURSANGEBOTE

    Vom Aqua-Biking bis zur Wassergymnastik

    Ob Kind oder Erwachsener, Anfänger oder schon geübter Schwimmer - unsere Schwimmkurse bieten für jeden etwas.

    DAS HABEN SIE SICH VERDIENT

    Massage & Wellness

    Gönnen Sie sich doch mal eine Auszeit vom Alltag! Unser Badezentrum Ringallee ist ihre Wellnessadresse in Gießen.

    Der Inbegriff der Entspannung aber sind die Massagen durch unser geschultes Fachpersonal. Viele verschiedene Massageangebote stehen zur Wahl - ob Hot-Stone, Heiße Rolle oder die klassische Massage.

    Wählen Sie einfach ganz individuell, was ihnen gut tut.

    Zu unseren Angeboten

    Zeit zum Entspannen?
    Nehmen Sie sich die Zeit!

    Ab 27.8.21 müssen wir die 3G-Regel für den Einlass in unsere Innenräume anwenden